Lade Veranstaltungen

Töpfern für Einsteiger-Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren

Block 1

Beginn am 28.2.2022

1.  28.2.  2.  7.3.  3.   14.3.   4.  28.3.   5.  25.4.  6.  2.5.  Glasieren 30.5.

jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr

Kursbeschreibungen

Töpfern – Die Kurse: 7 Nachmittage / insg. 14 Stunden

Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren

Dieses klassische Kunsthandwerk ist wieder ganz groß im Kommen denn der Umgang mit dem Werkstoff „Ton“ macht Erwachsenen und Kindern gleichermaßen Spaß, bringt sichtbare Erfolgserlebnisse und ist in der kreativen Gestaltungsmöglichkeit herrlich frei.

Vorkenntnisse sind für diesen Kurs jedoch nicht erforderlich, aber im Laufe der Zeit stellt sich immer mehr intuitive Handlungsweise beim Bearbeiten der Tone ein. Deswegen kommt immer mehr Freude am Ton-Werkeln auf😊

Die Herstellung von Keramiken ist ein Prozess, der nicht (bzw. nur sehr bedingt) an einem Tag „abgearbeitet“ werden kann.

Vom ersten Handgriff bis zum fertigen „Scherben“ (Fachbegriff   😊) ist eine Abfolge verschiedenster Handgriffe und Wartezeiten notwendig, in denen der Ton oder die Glasur bearbeitet werden, trocknen müssen oder schlicht die Werkstücke abkühlen vom heißen Brand im speziellen Brennofen.

Am ersten Abend lernen wir – nach einer theoretischen Einführung! – verschiedene Techniken kennen, um eigene Werke entstehen zu lassen:

Daumendrucktechnik, Wulsttechnik, Plattentechnik etc. werden vorgeführt und erläutert.

Einige Grundlagen werden kompakt vermittelt, bevor es dann losgeht mit dem Kneten, Walzen, Drücken und Schlickern.

An den folgenden Kurs-Terminen können die bereits angefangenen Werkstücke weiter bearbeitet, fertiggestellt oder neue begonnen werden.

Dazwischen werden Schrühbrände stattfinden, um den Prozess voranzubringen.

Das Glasieren findet dann an einem letzten Termin statt, der einige Wochen später anberaumt ist, um auch dem letzten Werkstück noch eine Chance zum Trockenen und schrühen (1. Brand) zu geben.

Besonderheit bei Block 2: Ein zusätzlicher (kostenpflichtiger) Glasurtermin wird angeboten, der schon die Fertigstellung des einen oder anderen Weihnachtsgeschenks ermöglicht!

Die Abholung der abgekühlten Werkstücke („Scherben“) findet nach Absprache einige Tage später statt.

Ton wird vor Ort gestellt und je nach Verbrauch berechnet.

Kosten für Materialien (Glasuren, Engoben etc.) und Brennkosten richten sich nach dem Verbrauch und werden vor Ort berechnet.

Block 1: Ab Montag, den 28.2.2022, 18:30-20:30 Uhr, fortlaufend

 

Kosten : 140,00 €/ Person

Material+ Brennkosten kommen je nach Verbrauch hinzu

 

Anzahlung 70€

Zur Anmeldung